Metallbau - Stahlbau - Sandstrahlen - Konstruktion - Freital

Leistungen im Korrosionsschutz

Der Korrosionsschutz von Stahlbauteilen im Werk erfolgt durch maschinelle Applikationsverfahren (Spritzen). Das Airless-Spritzen ist das Regelverfahren.
Ausnahmen können sich aus der Spezifikation oder der Bauteilgeometrie oder den Umgebungsbedingungen (Baustelle) ergeben.
Das Streichen mit dem Ringpinsel erfolgt zum Vorlegen von Kanten, Schweißnähten sowie schwer zugänglichen Ecken, Winkeln, Zwischenräumen oder wenn die Vorgaben bestimmte Bereiche ausweisen, die mit dem Pinsel zu bearbeiten sind.

Die Beschichtungsarbeiten werden in einer gut belüfteten, vor Witterungseinflüssen geschützten und beheizbaren Halle durchgeführt.

Die Beschichtung für Stahlbaukomponenten erfolgt nach EN ISO 12944.

Die Spritzarbeiten werden von geschultem Personal durchgeführt, sie besitzen eine Berufsausbildung als Maler und Lackierer.

Impressum
Datenschutzerklärung
Disclaimer
AGB
© 2018 Metallbau Weiß e.K.